Der weltweit erste Software Intercom Server


Intercom Server als App

Der weltweit erste, rein softwarebasierte Intercom Server VirtuoSIS von ­Commend, ist speziell darauf ausgerichtet, sich nahtlos in die flexible, ­dynamische Welt virtueller IT-Umgebungen einzufügen.

In diesen Umgebungen kann der Software Intercom Server seine Vorteile und wahren Talente ausspielen: gleiche Funktionalität wie seine hardwarebasierten Verwandten zu erstaunlich niedrigen Anlage- und Betriebskosten. Als „Mitbewohner“ der virtuellen Serverlandschaft ohne Bedarf für eigene Hardware ist der Server auch spielend einfach zu warten und erfordert keinen eigenen Personalaufwand.

Eingebettet in die virtuelle Umgebung kann er ausserdem die dort üblichen, verwendungsgemäss hochwertigen Backup- und Sicherheitsmechanismen mitnutzen. Auf diese Weise wird automatisch die unerlässliche Hochverfügbarkeit sichergestellt, die zum Markenzeichen für Commend-Lösungen geworden ist.

Um sowohl für kleine als auch für grosse Systeme die passende Lösung bereitzuhalten, ist der Software Intercom Server VirtuoSIS ab sofort in zwei verschiedenen Ausbaustufen erhältlich: VirtuoSIS Starter mit bis zu 32 Teilnehmern und VirtuoSIS Professional mit bis zu 1.120 Teilnehmern.




Funktionen und Highlights

  • Geeignete Lösungen für kleine wie grosse Systeme
  • Software Intercom Server auf Linux Basis (Debian) für virtualisierte IT-Plattformen
  • Einsatzbereit auf Virtualisierungsumgebung vSphere von VMWare, XenServer von Citrix und Hyper-V von Microsoft
  • Höchste Verfügbarkeit – Höchste Sicherheit
  • Flexibles Lizenzierungsschema – Erweiterungen per Klick – kein Dongle notwendig
  • Intercom Systeme mit bis zu 25.000 Teilnehmern
  • Unterstützt IP-, Digitale und Analoge Sprechstellen (in Verbindung mit einer IP-Box)
  • Unterstützt Commend SIP Sprechstellen und 3rd-Party SIP Telefone
  • VoIP-Anbindung via SIP-Trunk zu IP-Telefonanlagen und Service Providern
  • VoIP-Anbindung ins öffentliche Telefonnetz über SIP-Gateways
  • IPv6 ready
  • Unterstützt alle Intercom Funktionen und Leistungsstufen
  • Vernetzbar über LAN/WAN – Auch mit Hardware Intercom Server GE 800, GE 300 und IS 300
  • IP-Schnittstellen ICX over IP, RTP, IoIP®, SIP
  • Komfortable Konfiguration über die PC-Software CCT



Bis 1.120 IP-Teilnehmer pro virtuelle Maschine – 112 IP-Teilnehmer pro Instanz

Höchste Effizienz der Hardware-Ressourcen

Optimale Nutzung der vorhandenen Ressourcen: Sie können Ihre gängigen Infrastruktur-Ressourcen in einem Pool zusammenfassen

Senkung der Kosten für das Rechenzentrum durch Reduzierung des physischen Infrastrukturbestands und Verbesserung des Server-Administrator-Verhältnisses

Flexibilität für IT-Mitarbeiter

– Nur eine IT-Infrastruktur zu warten
– Einfacher Hardware-Wechsel
– Verschiedene Betriebssysteme auf einer Hardware
– Vielfache Virtuelle Maschinen auf einer Hardware 

100% flexibel, 100% kompatibel

Der Software Intercom Server passt sich flexibel an Ihre Projektanforderungen an und ist mit bisherigen Systemgenerationen kompatibel. An den Software Intercom Server lassen sich alle IP-, digitalen, analogen und SIP Sprechstellen von Commend anschliessen, genauso wie Fremdsysteme sich einfach über das Intercom eXchange Protokoll (ICX) integrieren lassen.

Green IT – Niedrige Energiekosten

– Optimaler Einsatz der Hardware-Ressourcen
– Niedriger Stromverbrauch
– Weniger Energie für Server-Klimatisierung 

Höchste Verfügbarkeit – Maximale Sicherheit (Mirroring*)

Vollständige virtuelle Umgebungen können unterbrechungsfrei und zuverlässig gesichert und migriert werden. So können geplante Ausfälle vermieden werden und es wird eine schnelle Wiederherstellung nach ungeplanten Ausfällen sichergestellt.

*Mirroring – Mit der Enterprise Edition von VMWare bietet die Funktion Fault Tolerance (FT) im Fall eines Serverausfalls fortlaufende Verfügbarkeit für alle Anwendungen.

SIP Teilnehmer

Mit VirtuoSIS Version 4.0 ist es möglich, SIP-Teilnehmer, allen voran SIP Geräte von Commend, direkt in das Intercom Netzwerk einzubinden. Damit wird auch einer Vielzahl von handelsüblichen VoIP-Endgeräten der direkte Kommunikationsaustausch innerhalb des Intercom Netzwerkes ermöglicht, um grundlegende Intercom Funktionalitäten zu erfüllen.

Die Commend Intercom Kommunikationsplattform nun auch für Virtuelle IT-Infrastrukturen