Meilensteine Commend AG

Über 25 Jahre Erfahrung

  • 2017
  • Studio by Commend

    2016
    Studio by Commend

    Studio bedeutet perfektes, massgeschneidertes Leitstandmanagement, das den Benutzer in den Fokus stellt und es einfacher denn je macht, Intercom Technologie zu steuern.

  • Commend stellt IVC – Intelligent Volume Control vor

    2015
    Commend stellt IVC – Intelligent Volume Control vor

    Die von Commend entwickelte Methode der Audioverarbeitung ermöglicht es Sprechstellen, auf Hintergrundgeräusche zu „hören“ und die Lautstärke der Sprechstelle sofort und vollautomatisch anzupassen.

  • Mobile Intercom Client by Commend

    2013
    Mobile Intercom Client by Commend

    Die geniale App verwandelt Mobilgeräte in eine Intercom Sprechstelle mit vollem Funktionsumfang.

  • VirtuoSIS – Der weltweit erste Software Intercom Server

    2012
    VirtuoSIS – Der weltweit erste Software Intercom Server

    VirtuoSIS von ­Commend ist speziell darauf ausgerichtet, sich nahtlos in die ­dynamische Welt virtueller IT-Umgebungen von VMWare, Citrix and Hyper-V einzufügen und deren Potential zu nützen.

  • Markteinführung des IP Intercom Server IS 300

    2011
    Markteinführung des IP Intercom Server IS 300
  • 2010

  • Markteinführung der neuen WS Wandsprechstellenserie

    2010
    Markteinführung der neuen WS Wandsprechstellenserie

    58 neue Sprechstellen und Module

  • Commend AG wächst weiter und übernimmt die Büros der Untermieter

    2010
  • Markteinführung der neuen volldigitalen Intercomserver GE800/GE300

    2009
    Markteinführung der neuen volldigitalen Intercomserver GE800/GE300
  • Markteinführung des Intercom Client für PC Bildschirme

    2008
  • Markteinführung der VoiP-Karte IAX

    2007

    Die Intercomzentralen werden zum SIP Server.

  • Büroerweiterung Zürich

    2006
    Büroerweiterung Zürich

    Commend AG hat in Fehraltorf nicht mehr genügend Platz und kauft zusätzliche Büros.

  • Freigabe für IoIP®

    2005
    Freigabe für IoIP®

    Mehrere Anlagen werden in Betrieb genommen.

  • Open Duplex

    2004
    Open Duplex

    Erfolgreiche Lieferung und Inbetriebnahme der ersten Open Duplex Anlagen

  • Erfolgreiche Vernetzung des ersten Commend Intercom - Server über IP

    2002
    Erfolgreiche Vernetzung des ersten Commend Intercom - Server über IP
  • Projekt Kantonspolizei Zürich

    2001

    Die Kantonspolizei Zürich setzt auf Commend und ersetzt die alten Gegensprechsysteme

  • 2000

  • Commend AG führt die Stabstelle Qualitätsmanagement ein

    2000
  • Verkauf der 1000sten Zentrale in der Schweiz

    1999
  • Eröffnung der Filiale in Genf

    1998
  • Einzug ins neue Gebäude im August

    1996
  • Marktanteil >40%

    1995
  • Baubeginn von eigener Liegenschaft

    1995
    Baubeginn von eigener Liegenschaft
  • Erhalt des Armeeauftrages SAS95

    1995

    165 Zentralen GE700 und 1650 Sprechstellen EE711

  • Marktanteil 33,8%, seither Marktführer in der Schweiz

    1994
  • Zwei Grossaufträge Credit Suisse (1,6 Mio)

    1994
  • Durchbruch im Marksegment Parking Intercom

    1993
    Durchbruch im Marksegment Parking Intercom
  • Marktanteil 15,7%

    1992
  • Grossauftrag Projekt CERN

    1992

    Vernetzung von 12 Zentralen via Glas und Koaxleitung (2 MBit), ca. 350 Sprechstellen, 17 Leitstände, etc.

  • Marktanteil 14,2%

    1991
  • Gründung der Commend AG im März

    1990
  • 1990